TACO FV70ER EXPORT 1,5-6

zum vorherigen Artikel zum nächsten Artikel
TACO FV70ER EXPORT 1,5-6

TACO FV70ER EXPORT 1,5-6
ArtikelNr.: FV70ER 1,5-6 E
Unser Preis: 199,00 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Kategorie: Pumpengruppe
Gewicht: 5,24 kg

Diese Seite drucken
Stck in den Warenkorb

BESCHREIBUNG:

FV 70 Solarstationen TACOSOL ER EXPORT (1,5 - 6,0) l/min
Einstrangversion mit Sicherheitsgruppe, als Pump-, Regulier-, und Entlüftereinheit in Solarthermie-Anlagen
Exportversion mit Naßläuferpumpe GPD20-7S-130 (ähnlich WILO-Star ST 20/7)

Bei der TACOSOL FV 70 ER EXPORT Solarstation kann der hydraulische Abgleich und die Durchflussmessung direkt an der Station vorgenommen werden.  Mit dem eingebauten SETTER Inline UN wird die erforderliche Fluidmenge des Primärkreislaufes exakt und bequem eingestellt und kontrolliert. Hydraulisch korrekt abgeglichene und entlüftete Anlagen gewähren eine optimale Energieausbeutung und sind somit wirtschaftlicher im Sinne der erlassenen Energiesparverordnung. Mit den bereits für Frostschutz geeichten Skalen kann der Fachmann vor Ort, ohne Hilfe von Tabellen oder Korrekturkurven, die exakten Durchflusswerte einstellen und kontrollieren. Schulungen und teure Messgeräte sind nicht mehr nötig. Die Montage kann von einer Person alleine ausgeführt werden.

Einbauposition
Die Solarstation muss senkrecht montiert sein. 

    Vorteile
  • Kostengünstige Montage und Befüllung (Einmannmontage)
  • Erhebliche Erleichterung im Befüllen und Entleeren der Anlage durch
    multifunktionalen Kugelhahn
  • Kollektor- und Speicherteil für Montagearbeiten trennbar
  • Einfacher Pumpenwechsel (saug- und druckseitig absperrbar)
  • Genaues und schnelles Einregulieren ohne Hilfe von Diagrammen,
    Tabellen oder teuren Messgeräten
  • Funktionskontrolle mittels Volumenstromdirektanzeige im SETTER Inline UN
  • Ableseskala in l/min bereits für Glykolgemische ?=2,3 mm²/s geeicht
  • Bediensicher und wartungsarm
  • Robuste Konstruktion
Funktionsweise
Die Durchflussmessung beruht auf dem Prinzip eines Schwebekörpers mit Gegenfeder. Der Durchflussmesser ist im Gehäuse integriert. Die Einregulierung erfolgt mit Hilfe eines Schraubenziehers an der Einstellschraube. Die Ablesemarke ist die Unterkante des FS-FV Schwimmerkörpers. 
Technische Daten
  • Max. Betriebstemperatur:
    - Vorlauf (Entlüfterseite): TB 160°C
  • Max. Betriebsdruck: PB 8 bar
    - Ansprechdruck Sicherheitsventil: 6 bar
  • kvs-Wert und Messbereich siehe Tabelle Typenübersicht
  • Gewinde nach DIN 2999/ISO 7 und ISO 228
  • Messgenauigkeit +/-10 % (vom Endwert)
  • Armaturengehäuseteile aus Messing
  • Innenteile aus rostfreiem Stahl, Messing und Kunststoff
  • Schauglas aus Borosilikat
  • O-Ringdichtungen aus EPDM
  • Flachdichtungen: solartauglich

    pdfDatenblatt
    pdfEinbauanleitung


    WICHTIGER HINWEIS: Diese Solarstation ist mit einer Solar-Umwälzpumpe Typ Naßläufer GPD20-7S-130 (ähnlich WILO-Star ST 20/7) ausgestattet und für den Export ausserhalb der EU bestimmt. Für Installationen in der EU sind sog. HE bzw. Hocheffizienzpumpen erforderlich, die einen geeigneten Solarregler mit PWM Steuerung benötigen. Diese Solarstation ist deshalb in Deutschland nicht mehr zulässig und nicht förderfähig
    Wir informieren Sie gerne über mögliche Alternativen.   


Frage zum Produkt

Email-Adresse*:
Frage*:
Code: Code
Code eingeben:

Ihr Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

Zum Warenkorb

Login